Freundschaftsspiel gegen die Offenbach Post

Am kommenden Montag spielt unsere Schiedsrichtermannschaft ihr traditionelles Freundschaftsspiel gegen die Betriebsmannschaft der Offenbach Post. Anpfiff ist bei der SKG Rumpenheim um 19:15 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und Unterstützung, um das traditionelle Aufeinandertreffen erfolgreich zu gestalten!

Zweiter Neulingslehrgang 2019

Die SRVGG Offenbach veranstaltet ihren Neulingslehrgang vom 03. bis zum 29. September. Insgesamt sind 5 Termine zu absolvieren.

Zielgruppe sind hierbei angehende Schiedsrichter und Trainer.
Teilnehmende sollten mindestens 14 Jahre alt und müssen Mitglied in einem Fußballverein sein. Weiterhin sollte natürlich Interesse am Fußball vorliegen.
Während der Ausbildung werden die aktuellen Fußballregeln, die dazu herausgegebenen Entscheidungen des International Football Association Board, die Anweisungen des DFB sowie die weiteren Hinweise in den Fußballregeln und die Pflichten eines Schiedsrichters im Zusammenhang mit Spielleitungen aus den Spielordnungen behandelt. Teile des Lehrgangs finden per E-Learning statt.
Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen und sportlichen Prüfung.

Die Anmeldung durch die Vereine findet über das dfbnet statt.
Als Ansprechpartner fungiert unser Kreislehrwart Mehmet Yetis.

Die genauen Termine sind der 3. / 10. / 14. / 24. / 29.
Das Kick-Off-Meeting am 03. September findet im Haus des Lebenslangen Lernens in Dreieich statt. Dieser Termin dient auch dem Austausch mit den Eltern von Minderjährigen Schiedsrichter-Aspiranten.
Der restliche Lehrgang findet im Vereinsheim von Germania Bieber in der Waldhofstraße in Offenbach am Main statt.

Abschied von Conny und Silke

Nicht nur auf dem Spielfeld kommen auf unsere Schiedsrichter/innen in der neuen Saison Änderungen zu. Auch auf den Pflichtsitzungen wird es ab heute Neuerungen geben. Die Bewirtung wird nach einigen Jahren nicht mehr Silke Dörfler (l.) und Cornelia Siechert-Tomadini (r., Wechsel zu TV Rembrücken) übernommen. Auf der letzten Sitzung wurde ihnen für den tollen Einsatz gedankt und wir wollen auch an dieser Stelle nochmal danke sagen! Als Freundinnen der Vereinigung wird man sie bestimmt noch häufiger sehen.