Pflichtsitzung November 2013

k-IMG_0715

Informationen von unserem Kreislehrwart André Klein:

  • Der Hausregeltest wird es ab diesen Monat nur noch elektronisch geben.
  • Im Oktober fand unser Neulingslehrgang statt, der sehr erfolgreich war.

 

 

Unser KSO Volker Geupel hat das Wort:

  • Hinweis zur Gelb/Roten Karte:
  1. Es gibt keine Gelb/Rote Karte im Juniorenbereich.
  2. Nachdem der Schiedsrichter einem Spieler die Gelb/Rote Karte gezeigt hat, kann der Schiedsrichter gegen diesen Spieler nur noch eine Meldung machen. Es ist nicht möglich diesen Spieler noch die Rote Karte zu zeigen.
  • Hinweis zu den Ansetzungen:
  1. Es darf nicht sein, dass ein Schiedsrichter sein Spiel nicht bestätigt und dies nicht den Ansetzer meldet.
  2. Die Spiele sollen innerhalb von 3 Tagen bestätigt werden.
  • Die Hallensaison beginnt bald. Dies bedeutet, dass die Schiedsrichter sich mit den Hallenregeln vertraut machen sollten.
  • Ein Spieler darf auch ohne Spielerpass spielen. Der Spieler sollte sich ausweisen und, wenn er dies nicht kann, muss ein Offizieller des Vereins mit seiner Unterschrift auf dem Spielberichtsbogen bezeugen, dass dieser Spieler auch der Spieler ist der auf dem Spielberichtsbogen steht.
  • Die Torschützen müssen im Spielbericht eingetragen werden.

 

Gruppenliga-Förderkader

Vom 25. bis 27. Oktober 2013 fand in Grünberg der Förderkaderlehrgang der Gruppenliga-Schiedsrichter statt. Mit guten Beobachtungsleistungen konnten die Schiedsrichter sich für diesen Lehrgang qualifizieren.

Aus unserem Kreis schaffte es Jeremias Eckmann, der den Lehrgang erfolgreich bestand.

Wir wünschen Jeremias alles Gute und viel Erfolg im Förderkader!

 jeckmann

 

 

Modernisierung des Schiedsrichterwesens

Nach einem Antrag des DFB-Präsidiums, der auf dem DFB-Bundestag verabschiedet wurde, wird das Führungskonzept des Schiedsrichterwesens modernisiert.

Der Schiedsrichter-Ausschuss wird unter sich zwei selbständige Kommissionen haben.

Die Schiedsrichter-Kommission – Elite wird von dem Vorsitzenden des Schiedsrichter-Ausschusses, Herbert Fandel, geleitet. Fandel wird von zwei Schiedsrichter-Managern, Lutz Michael Fröhlich von der DFB-Abteilung Schiedsrichter und Hellmut Krug (DFL-Schiedsrichterexperte), und zwei fachlichen Beratern unterstützt werden. Die Elite-Kommission wird für die Schiedsrichter der 3. Liga aufwärts zuständig sein.

Die Schiedsrichter-Kommission – Amateure wird geleitet werden von Helmut Geyer, der Vorsitzender wird. Neben einen Vorsitzenden arbeiten in dieser Kommission noch ein Lehrwart und Vertreter der DFB-Verwaltungszentrale und den Fußball-Regionalverbänden. Diese Kommission ist für Schiedsrichter unterhalb der 3. Liga der Herren und des Frauenbereiches verantwortlich. In anderen Worten ist sie für die Basisarbeit verantwortlich.

Weiter Informationen unter www.dfb.de und auf der nächsten Sitzung.